Status Seiten Update

In der letzten Woche habe ich die Arbeit am n├Ąchsten gro├čen Status Seiten Update begonnen, dieses wird prim├Ąr die Einf├╝hrung eines Nutzersystems beinhalten und ein Benachrichtigungs-System einf├╝hren. Als ersten Test habe ich bereits begonnen die Google Messaging API zu integrieren, um ├╝ber eine (noch nicht entwickelte) App Push Benachrichtigungen senden zu k├Ânnen.

Ein kleinere Änderung habe ich in den letzten Wochen noch durchgeführt, welche die automatische Erkennung von Problemen verbessert hat. Diese basiert nun auf den bisher gesammelten Antwortzeiten und ist nicht mehr durch einen festen Wert bestimmt.

Admin Panel

Der wichtigste Bestandteil des n├Ąchsten Updates wird das Admin Panel sein, bisher ist die Anlegung von neuen Servern nur ├╝ber die Datenbank m├Âglich. Zuk├╝nftig soll dies ├╝ber eine UI funktionieren, hier sollen auch Grenzwerte (f├╝r die Antwortzeit) eingestellt werden k├Ânnen.

Da das Admin Panel sehr stark mit der Einf├╝hrung des Nutzersystems verbunden ist, nimmt dies allerdings noch etwas Zeit in Anspruch, ich hoffe aber, dass ich dies noch diesen Monat fertigstellen und testen kann.

App

Wie bereits zu Beginn erw├Ąhnt teste ich derzeit ein bisschen mit der Google Messaging API, um Mittels App Push-Benachrichtigungen verschicken zu k├Ânnen. Die besagte App ist auch schon weites gehend durchgeplant und wird in Flutter umgesetzt werden. Sobald alle wichtigen Features implementiert sind, wird diese auch im Google Play Store ver├Âffentlich werden.

Setup

Um auch unerfahreneren Anwendern die Einrichtung zu vereinfachen, plane ich zudem in einem der n├Ąchsten Updates einen Einrichtungsassistenten zu implementieren, welcher z.B. die Erstellung der Datenbank ├╝bernehmen soll. ├ťber diesen Assistenten soll dann auch ein Admin-Account angelegt werden k├Ânnen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.